Philosophie

Meine Philosophie

Bei Streitigkeiten haben Verhandlungen auf geschäftlicher Grundlage im Wege der Kooperation als erster gangbarer Weg stets Priorität gegenüber der Beschreitung des Rechtsweges (Konfrontation).
Meine Erfahrung zeigt, dass bei Auftreten von Problemen zwischen Geschäftspartnern kostspielige und langwierige Gerichtsprozesse vermieden werden können, sofern die gesamte Lebenswirklichkeit über den juristischen Tellerrand hinaus zur Verhandlungsgrundlage erklärt wird. Dagegen bleibt bei Reduktion des Konfliktstoffes auf justitiable Tatsachen oft nur noch der Rechtsweg als gängiges Mittel der Auseinandersetzung übrig.

Meine Devise ist deshalb, unter Wahrung der Interessen meiner Mandantschaft eine Annäherung der Positionen durch Fortführung der Kommunikation zu erarbeiten (geschäftliche Lösung).